Aktuelle Neuigkeiten:

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

200 Schanzenanlagen in den USA

Das Skisprungschanzen-Archiv erreicht 3000 Schanzenanlagen!

Neue Nachwuchsschanzen entstehen in China

Umbau der Średnia Krokiew in Zakopane abgeschlossen

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

19.05.2022

SUI-02Grenchen   NEW!

POL-KSkawica

18.05.2022

POL-DŚwieradów-Zdrój   NEW!

POL-DKarpacz   NEW!

NOR-50Viggja

SLOŽiri

LATOgrē

LATOgrē

LATSigulda

LATTalsi

17.05.2022

POL-SBielsko-Biała

SLOOtlica

09.05.2022

GER-THPiesau   NEW!

FRA-VMegève

GER-THGeraberg

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



GERGER-STBenneckenstein

Harzhaus

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Kurt-Heyder-Schanzen am Harzhaus:

K-Punkt: 30 m
Männer Winter Schanzenrekord: 32,5 m (Christian Wunsch GER, 2004)
Weitere Schanzen: K12
Umbauten: 2008
K-Punkt: 4 m
Status: abgerissen
Weitere Schanzen: nein
Matten: ja
Baujahr: 1958
Status: außer Betrieb
Verein: WSV Benneckenstein
Koordinaten: 51.658089, 10.713655 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Ende der 50er Jahre wurde die Harzhausschanze erbaut, auf der von 1967 bis zur Wende die Bezirks-Spartakiaden in den nordischen Disziplinen ausgetragen wurden. Mit der Zeit waren die drei Schanzen K28, K15 und K4 jedoch nicht mehr schneesicher genug. Daher wurden 2008 Spenden gesammelt, um eine Mattenbelegung aller Schanzen voranzutreiben. Am 1. August 2009 erfolgte dann die Einweihung der umgebauten Mattenschanzen K30 und K12.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

8)   Martin S.   schrieb am 09.05.2022 um 23:22:

Artur schrieb am 08.11.2011 in Polnisch:
Auf den Bildern ist deutlich zu erkennen, dass die kleinste Schanze des Komplexes, die K4, nicht mehr in Betrieb ist.

7)   Martin   schrieb am 09.05.2022 um 23:19:

Übersetzung aus dem PL von Artur 09.11.2021:
Wie man sehen kann, hat der K4-Berg nicht einmal mehr einen Anlauf, was auf den Bildern von Ralf Sommer zu sehen ist. Es besteht also kein Zweifel, dass sie nicht mehr verwendet wird.

6)   Schmitt   schrieb am 11.09.2020 um 19:03:

Die Schanze ist nicht abgerissen.Sie wird jetzt wieder fit gemacht.

5)   Emu   schrieb am 09.11.2011 um 23:28:

Die K-4 war mit Matten belegt, wenn auch ziemlich verfallen:
http://www.schanzenfotos.de/schanzen/benneckenstein5.jpg

4)   Artur   schrieb am 09.11.2011 um 21:25:

K4

Jak widać, skocznia K4 nie posiada już nawet rozbiegu, który jest widoczny na zdjęciach Ralfa Sommera. Także nie ma wątpliwości, że jest już nieużywana.

3)   Eric2022   schrieb am 09.11.2011 um 17:01:

Da steht doch das die K4 nicht mit Matten belegt war.

2)   Emu   schrieb am 09.11.2011 um 09:46:

Wie konnten sie? Das was die kleinste Mattenschanze der Welt! Die Einzigartige!
Planen sie mindestens, auch diese Schanze neu zu bauen?

1)   Artur   schrieb am 08.11.2011 um 22:47:

K4

Na zdjęciach wyraźnie widać, że najmniejsza skocznia w kompleksie, czyli K4 jest już nieczynna.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2022
www.skisprungschanzen.com