Aktuelle Neuigkeiten:

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Umbau der Audi Arena hat begonnen

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

"Ein entscheidender Schritt": Anlaufturm der Rothaus-Schanze wird modernisiert

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten, Teil 2 - Comebacks und Lehrstunden

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

22.05.2019

POL-TTumlin

SUITäsch

20.05.2019

POL-RPrzemyśl

19.05.2019

POL-RPrzemyśl

CAN-BCWhistler

CAN-BCSquamish

18.05.2019

POL-SUstroń

GER-NWBreckerfeld   NEW!

GER-THNeustadt am Rennsteig   NEW!

17.05.2019

POL-GStarogard Gdański

POL-SWisła

16.05.2019

POL-KSucha Beskidzka

15.05.2019

POL-RStrzyżów

14.05.2019

DANVirklund

10.05.2019

GER-BWTitisee-Neustadt

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



GERGER-SNSchöneck

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Erich-Popp-Schanze:

K-Punkt: 41 m
Männer Winter Schanzenrekord: 45,5 m (Eberhard Krause DDR, 1960)
Anlauflänge: 42 m
Anlaufneigung: 35°
Tischneigung: 5,5°
Aufsprungneigung: 34°
Weitere Schanzen: K22
Matten: nein
Baujahr: 1923
Umbauten: 1948, 1960
Jahr des Abbruchs: 1980
Status: abgerissen
Verein: 1. SV 09 Schöneck

nach oben

Geschichte:

Schon am 06.01.1923 wurde in Schöneck an der Hohen Reuth die Albert-Petzold-Schanze eingeweiht, wobei vor 10.000 Zuschauern der Klingenthaler Walter Glaß mit einer Weite von 28 m gewann.
Im Jahre 1948 bekam die Schanze ein neues Schanzengerüst, da das alte völlig zerstört war und wurde in "Erich-Popp-Schanze" umbenannt. Die Einweihung erfolgte im Februar 1949. 1958 zerstörte dann ein Sturm die Schanze komplett und am 21.02.1960 konnte der Neubau eröffnet werden. 1980 wurde der Anlauf dann wegen Baufälligkeit abgetragen. Aus dem Holz des Anlaufturms wurde der Empfang eines Hotels gebaut und auf den ehemaligen Absprungtisch wurde eine Grill-Hütte gesetzt.
Ab 1964 gab es am Finkelsrang außerdem eine kleine Schülerschanze.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2019
www.skisprungschanzen.com