Aktuelle Neuigkeiten:

Das 38. Forum Nordicum in Klingenthal (Deutschland) - Alles Wissenswerte für den Olympia-Winter

Neue Sommerschanzen in Ironwood und Red Wing sollen bis 2019 gebaut werden

Das 38. Forum Nordicum in Klingenthal (Deutschland) - Ein Rückblick

FIS-Schanzen-Komitee passt Regel an: Höhere Sicherheit beeinflusst Schanzengrößen

Pragelato: Ende der Olympiaschanzen von 2006 naht

mehr



Letzte Updates:

21.01.2018

AUT-SMühlbach am Hochkönig

AUT-TBreitenwang

AUT-TBreitenwang

20.01.2018

AUT-TAbsam

AUT-VDornbirn

AUT-KFeldkirchen

17.01.2018

GER-SNBreitenbrunn   NEW!

14.01.2018

SWEHindås

NOR-18Rognan

SWEKoskullskulle

SWESundsvall   NEW!

GER-BYRuhpolding

SWEGällivare

GER-STWernigerode

07.01.2018

SWEKvissleby

mehr




Werbung:





Partner:


Peter Riedel Sports Technology


SkokiPolska.pl


Skispringen-Community Forum

GERGER-SNBermsgrün

Daten | Geschichte | Karte | Kommentare

.

Schanze:

K-Punkt: 20 m
Schanzenrekord: 23,0 m
Baujahr: 1959
Weitere Schanzen: nein
Status: abgerissen
Matten: nein

nach oben

Geschichte:

Schon in den 1920er Jahren hatte es in Bermsgrün bei Schwarzenberg eine erste Skisprungschanze gegeben. Durch das NAW wurde 1959 eine 20-Meter-Schanze gebaut, die schließlich im Dezember 1960 eingeweiht wurde. Diese hatte einen stählernen Anlaufturm.

nach oben

Karte:

Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
1)   ein ehemaliger Nutzer   schrieb am 05.03.2014 um 20:00:

Zur Schanze in Bermsgrün kann ich mit 100% Sicherheit sagen, dass diese eine Konstruktion aus Stahl war, auf der Betonelemente, eine Art Schwellen oder Stufen lagen.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2016
www.skisprungschanzen.com