Aktuelle Neuigkeiten:

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

200 Schanzenanlagen in den USA

Das Skisprungschanzen-Archiv erreicht 3000 Schanzenanlagen!

Neue Nachwuchsschanzen entstehen in China

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

04.07.2022

USA-CTWinsted   NEW!

ITALimone Piemonte   NEW!

FIN-ISVarpaisjärvi

AUT-TKitzbühel

GER-NIBraunlage

01.07.2022

SLOJavorovica   NEW!

SWE-22Sjöbo   NEW!

SWE-21Tranås    NEW!

SLODrča   NEW!

ITAPredazzo   NEW!

SWE-23Hindås

POL-KJawornik

USA-UTPark City

FRA-VCourchevel

FRA-VLes Contamines

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



GERGER-SNAugustusburg

Daten | Geschichte | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Geipelschanze:

K-Punkt: 30 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1926
Umbauten: 1931, ca. 1950, 1971
Status: abgerissen
Verein: Ski-Klub Augustusburg
Koordinaten: 50.815569, 13.095514 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Am 24. Januar 1926 wurde die Geipelschanze im sächsischen Augustusburg eingeweiht. 1931 fand ein größerer Umbau statt, so dass Weiten über 30 Meter möglich waren. An der zur damaligen Zeit laut Presse „hoch-modernen Anlage“ gab es schon terrassenförmige Zuschauerränge entlang des Aufsprunghangs.
Die Schanze wurde noch in den 50iger Jahren im Zuge des freiwilligen Aufbauwerkes modernisiert, so das Sprünge bis 40 Metern möglich waren. Aufgrund von Aufforstungsmaßnahmen musste später der Sprungbetrieb eingestellt werden, so dass heute in Augustusburg nur noch eine Rodelbahn und der Alpinskihang vorhanden sind.

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

3)   Anonymus   schrieb am 05.11.2015 um 14:29:

Heutzutage

Heute wird die Schanze nicht ganz legaler Weise für den Downhill Sport genutzt. Da dies mit Fahrrädern ist, sind nur noch Sprünge bis 5m möglich. Trotzdem besser als sie verfallen zu lassen. Die Schanze ist für ihr Alter noch in einem unglaublich guten Zustand.

2)   skisprungschanzen.com   schrieb am 27.03.2013 um 21:18:

Vielen Dank für den Hinweis!

1)   Mäthe Rainer   schrieb am 22.03.2013 um 15:41:

Leider m,uß ich den Beitrag über die Sprungschanze Augustusburg berichtigen.Auf dieser Schanze bin ich noch als Kind gesprungen. Das war ende der 50iger. Die Schanze wurde noch in den 50iger Jahren im Zuge des freiwilligen Aufbauwerkes modernisiert, so das Sprünge bis 40 Metern möglich waren.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2022
www.skisprungschanzen.com