Aktuelle Neuigkeiten:

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

"Ein entscheidender Schritt": Anlaufturm der Rothaus-Schanze wird modernisiert

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten, Teil 2 - Comebacks und Lehrstunden

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten - Tradition(en) und Neulinge

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

10.12.2018

POL-KChochołów

09.12.2018

SLOVelenje

JPN-20Iiyama

JPN-02Owani Town

JPN-01Asahi (Hokkaido)

08.12.2018

FIN-OLTaivalkoski

SLOVizore

JPN-01Nayoro

JPN-01Yoichi

JPN-05Kazuno

07.12.2018

SLOSpodnje Dule

06.12.2018

SVKSabinov   NEW!

SVKTatranská Polianka

FIN-ESLahti

SLOZagorje ob Savi

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



GERGER-BYOtterskirchen

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Vorwaldschanze:

K-Punkt: 33 m
Männer Winter Schanzenrekord: 39,5 m (Marco Knab GER, 08.02.2003)
K-Punkt: 18 m
Männer Winter Schanzenrekord: 23,0 m (Sebastian Sperl GER, 08.02.2003)
Weitere Schanzen: K10
Matten: nein
Baujahr: 1983
Status: abgerissen
Jahr des Abbruchs: 2014
Verein: WSV Otterskirchen

nach oben

Geschichte:

Einige Mitglieder des WSV Otterskirchen begannen begannen 1982 mit dem Bau einer Doppelschanze nach den Plänen von Hans Bauer. Am Faschingsdienstag 1983 konnte der erste Test der komplett in Eigenleistung erbauten 30- und 20-Meter-Schanzen durchgeführt werden. Fast 400 Zuschauer kamen dann zur offiziellen Einweihung der Vorwaldschanzen.
Die Schanzen wurden zunehmend weniger genutzt und inzwischen aufgegeben und zurückgebaut.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
1)   Stefan   schrieb am 09.08.2018 um 10:23:

Schanze nicht mehr in Betrieb

War vor kurzem vor Ort und die Schanze ist nicht mehr in Betrieb und würde abgebaut.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2018
www.skisprungschanzen.com