Aktuelle Neuigkeiten:

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

"Ein entscheidender Schritt": Anlaufturm der Rothaus-Schanze wird modernisiert

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten, Teil 2 - Comebacks und Lehrstunden

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten - Tradition(en) und Neulinge

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

24.03.2019

RUSChaykovskiy

RUSMagadan

23.03.2019

GER-THSuhl

SLOPlanica

20.03.2019

GER-BBRauen

19.03.2019

GER-BWSchopfloch   NEW!

17.03.2019

GER-THKleinschmalkalden

USA-COSteamboat Springs

ITAGallio

16.03.2019

GER-BBBad Freienwalde

ROUPoiana Brașov

14.03.2019

GER-SNAue

13.03.2019

GER-HEWiesbaden-Rambach

12.03.2019

GER-HEHartenrod

GER-HEDarmstadt

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



GERGER-BYGmund am Tegernsee

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Kontakt | Karte | Kommentare

.

Stögmeier-Schanze:

K-Punkt: 40 m
Männer Winter Schanzenrekord: 42,0 m (Edi Heiligbrunner GER)
K-Punkt: 20 m
Männer Winter Schanzenrekord: 22,0 m (Fabian Oberascher GER)
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1948
Umbauten: 1992
Status: in Betrieb
Verein: SF Gmund-Dürnbach

nach oben

Geschichte:

Die erste 38-Meter-Schanze in Gmund am Tegernsee wurde 1948 erbaut. Die Stögmeierschanzen bei Finsterwald / Ackerberg wurde dann 1992 als K40 und K20 modernisiert.
Im Januar 2004 wurde dann sogar ein DSV-Schülercup mit 126 Teilnehmern auf beiden Schanzen ausgetragen. Nun gibt es sogar Pläne zum Ausbau der Schanzenanlage als HS 55 (K50), K35 und K18 samt Matten. Die Schanzen samt Flutlicht und Lift könnten bis 2014 fertig sein.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
1)   Ferdinand Bader   schrieb am 26.05.2017 um 18:26:

Schanze steht nicht mehr

Ich weiß nicht seit wann, aber die Schanze ist zugewuchert und nicht mehr in Betrieb

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2019
www.skisprungschanzen.com