Aktuelle Neuigkeiten:

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

Umbau der Inselbergschanze möglich – und Damen-Weltcups?

Von Olympiaschanzen bis Nachwuchszentrum: Arbeiten voll im Gange

Bau der Olympiaschanzen für Peking 2022 geht voran

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Umbau der Audi Arena hat begonnen

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

02.04.2020

SUIWengen

JPN-01Kamisunagawa   NEW!

FRA-VChamonix

01.04.2020

JPN-01Kamikawa

JPN-01Kitami   NEW!

JPN-01Furano   NEW!

JPN-01Furano   NEW!

JPN-01Furano

SUISchwanden

SUIKandersteg

FRA-VChamonix

31.03.2020

SUIGstaad

SUISaas-Fee

SUIEngelberg

JPN-01Yoichi

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



GERGER-BYBischofsgrün

Krähhügel

Daten | Geschichte | Kontakt | Karte | Kommentare

.

Krähhügel-Schanze:

K-Punkt: 25 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1935
Status: abgerissen
Verein: SC Bischofsgrün

nach oben

Geschichte:

Bereits in den 30er Jahren entstand am Krähhügel die erste Schneeschanze, doch der relativ kurze Auslauf führte direkt an den Weißen Main, was zu mehreren unfreiwilligen Winterbädern einiger Springer führte.
1966 wurde die Schanze dann mit einem Holztisch, einer Neuprofilierung und einer Brücke über den Main ausgebaut und die Schanze diente vor allem den Jungenspringern vor dem Übergang auf die Ochsenkopfschanze. Mit dem Bau der K20-Jugendschanze am Ochsenkopf 1976 wurde die Krähhügel-Schanze dann aufgegeben.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com