Aktuelle Neuigkeiten:

Das 38. Forum Nordicum in Klingenthal (Deutschland) - Alles Wissenswerte für den Olympia-Winter

Neue Sommerschanzen in Ironwood und Red Wing sollen bis 2019 gebaut werden

Das 38. Forum Nordicum in Klingenthal (Deutschland) - Ein Rückblick

FIS-Schanzen-Komitee passt Regel an: Höhere Sicherheit beeinflusst Schanzengrößen

Pragelato: Ende der Olympiaschanzen von 2006 naht

mehr



Letzte Updates:

21.01.2018

AUT-SMühlbach am Hochkönig

AUT-TBreitenwang

AUT-TBreitenwang

20.01.2018

AUT-TAbsam

AUT-VDornbirn

AUT-KFeldkirchen

17.01.2018

GER-SNBreitenbrunn   NEW!

14.01.2018

SWEHindås

NOR-18Rognan

SWEKoskullskulle

SWESundsvall   NEW!

GER-BYRuhpolding

SWEGällivare

GER-STWernigerode

07.01.2018

SWEKvissleby

mehr




Werbung:





Partner:


Peter Riedel Sports Technology


SkokiPolska.pl


Skispringen-Community Forum

GERGER-BWKönigsbronn

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Herwartschanzen:

K-Punkt: 54 m
Schanzenrekord: 55,0 m (Thomas Prosser BRD, 1977)
Baujahr: 1935
Umbauten: 1967
Status: außer Betrieb
Matten: nein
K-Punkt: 35 m
Sommerrekord: 38,5 m (Michael Köhler GER, 06.07.2008)
38,5 m (Jan Mayländer GER, 06.07.2008)
Frauen-Sommerrekord: 28,0 m (Vanessa Voigt GER, 10.10.2009)
28,0 m (Vanessa Voigt GER, 10.10.2009)
Baujahr: 1974
Umbauten: 2002
K-Punkt: 16 m
Sommerrekord: 18,5 m (Sven Kollmannsberger GER, 07.10.2006)
Frauen-Sommerrekord: 5,5 m (Sophia Thurmer GER, 11.07.2015)
Baujahr: 2000
Weitere Schanzen: nein
Status: in Betrieb
Matten: ja
Verein: SC Königsbronn

nach oben

Geschichte:

In Königsbronn in der Ostalb wurde 1935 die Herwartschanze als K30 erbaut. 1967 wurde das alte Holzanlaufgerüst durch eine Stahlkonstruktion ersetzt und die Schanze dann zur K45 vergrößert. Es wurde außerdem eine Flutlichanlage installiert und 1974 wurde die 30-Meter-Jugendmattenschanze fertiggestellt.
Anfang der 90er Jahre kam der Sprungsport in Königsbronn zum erliegen, doch seither geht es wieder aufwärts. Im Jahr 2000 wurde die Anfänger-Mattenschanze K16 eröffnet und zwei jahre später wurde auch die K35 renoviert und mit neuen Matten belegt. Die größe Schanze, auf der nun Sprünge an die 60 Meter möglich wären, ist nicht mehr benutzbar, der SC Königsbronn veranstaltet aber weiterhin jeden Sommer und Winter Wettkämpfe auf den kleineren Schanzen.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2016
www.skisprungschanzen.com