Aktuelle Neuigkeiten:

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

200 Schanzenanlagen in den USA

Das Skisprungschanzen-Archiv erreicht 3000 Schanzenanlagen!

Neue Nachwuchsschanzen entstehen in China

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

30.11.2022

GER-NWRückershausen

29.11.2022

FRA-MGérardmer

AUT-TAxams   NEW!

28.11.2022

FRA-MXonrupt-Longemer

27.11.2022

SLOSveti Vid

26.11.2022

SLORavne na Koroškem

25.11.2022

SLOVrh nad Laškim

24.11.2022

SLOCelje

23.11.2022

SLOZlato Polje

22.11.2022

SLOMoravče

AUT-SDorfgastein   NEW!

AUT-TBiberwier   NEW!

USA-MNBrainerd   NEW!

21.11.2022

NOR-50Oppdal   NEW!

FIN-LSPaimio

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



GBRLondon

Wembley

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Links | Karte | Kommentare

.

Wembley Stadium Ski Jump:

K-Punkt: 30 m
Männer Winter Schanzenrekord: 34,4 m (113 ft) (Torgeir Brandtzæg NOR, 1961)
Turmhöhe: 45,7 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: ja
Baujahr: 1961
Jahr des Abbruchs: 1961
Status: abgerissen
Koordinaten: 51.555809, -0.279636 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

1961 wurde im Londoner Wembley-Stadion eine mächtige Holzsprungschanze aufgebaut und dank der Gastfreundschaft von Sir Charles Taylor reisten sehr gut besetzte Mannschaften aus Norwegen, Schweden, Finnland, der Schweiz, Frankreich, Österreich, Italien und der BRD zum Springen auf der Schanze an. Gesamtsieger wurde dabei der spätere Olympiasieger von 1964 Veikko Kankkonen (FIN), den weitesten Sprung stand Torgeir Brandtzag aus Norwegen mit 113 ft (34,5 m). Auch eine englische Auswahl mit Alex Sykes, Tony Kennaway und Tim Ashburner war am Start, wobei Syke in einem Abschlusssprung mit 90 ft (27,4 m) der weiteste Sprung der drei gelang.
Solch temporäre Schanzen in Sportstadion waren früher keine Seltenheit, schon in den 30er Jahren kam dieser Trend in den USA auf, wobei mehr das Spektakel als der sportliche Wert der Wettbewerbe im Fordergrund stand.

nach oben

Links:

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

2)   MWM   schrieb am 07.08.2018 um 21:51:

Can anyone point me to this first stadium ski jump (1930?)

Trying to establish historical narrative for scaffolding built ski jumps. Would be grateful for assistance

1)   Marvin   schrieb am 25.04.2011 um 13:32:

Schreibfehler

Bei" Weitere Schanzen" steht das Baujahr (1961)

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2022
www.skisprungschanzen.com