Aktuelle Neuigkeiten:

Das 38. Forum Nordicum in Klingenthal (Deutschland) - Alles Wissenswerte für den Olympia-Winter

Neue Sommerschanzen in Ironwood und Red Wing sollen bis 2019 gebaut werden

Das 38. Forum Nordicum in Klingenthal (Deutschland) - Ein Rückblick

FIS-Schanzen-Komitee passt Regel an: Höhere Sicherheit beeinflusst Schanzengrößen

Pragelato: Ende der Olympiaschanzen von 2006 naht

mehr



Letzte Updates:

14.12.2017

POL-KSucha Beskidzka

POL-KSkomielna Biała

POL-TTumlin

POL-TTumlin

POL-SJastrzębie-Zdrój   NEW!

POL-KSzaflary

POL-KNowy Sącz   NEW!

POL-SZwardoń

POL-RSanok   NEW!

13.12.2017

POL-KRabka-Zdrój   NEW!

POL-SWęgierska Górka

POL-EŁódź

SVKSelce

DANBruunshåb   NEW!

DANFredericia   NEW!

mehr




Werbung:





Partner:


Peter Riedel Sports Technology


SkokiPolska.pl


Skispringen-Community Forum

FRAFRA-IMorteau

Daten | Geschichte | Karte | Foto-Galerie | Videos | Kommentare

.

Tremplin de Morteau:

K-Punkt: 75 m
Schanzenrekord: 82,5 m (Giacomo Aimoni ITA, 1967)
Baujahr: 1945
Umbauten: 1955
Weitere Schanzen: nein
Status: abgerissen
Matten: nein
Verein: Ski Club Val de Morteau

nach oben

Geschichte:

Die erste Holzschanze in Morteau wurde 1945 erbaut und im folgenden Winter eingeweiht. Von 1951 an fand alljährlich ein großer, internationaler Wettkampf statt, der von einer Schokoloadenfabrik gestiftete "Coupe Klaus". Die besten Springer Frankreichs und zahlreiche Athleten aus den benachbarten Aplenländern nahmen an den Pokalwettkämpfen teil, zu den bis zu 12.000 Zuschauer an die Schanze kamen.
1955 wurde die Skisprungschanze von Morteau dann vergößert und mit einem Stahlturm ausgestattet. Ab Ende der 1950er Jahre mussten einige "Coupe Klaus"-Wettkämpfe wegen Schneemangels abgesagt werden (1959, 1961, 1962 & 1964). Der Höhepunkt der Schanzengeschichte waren jedoch noch die französischen Meisterschaften 1964. Die alljährlichen Pokalspringen fanden bis 1973 statt, doch dann wurden sie aufgrund von mangelndem Geld, Unterstützung und öffentlichem Interesse eingestellt. Die Schanze wurde dann 1974 vom Skiclub aufgegeben.

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

nach oben

Videos:

Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2016
www.skisprungschanzen.com