Aktuelle Neuigkeiten:

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

Umbau der Inselbergschanze möglich – und Damen-Weltcups?

Von Olympiaschanzen bis Nachwuchszentrum: Arbeiten voll im Gange

Bau der Olympiaschanzen für Peking 2022 geht voran

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Umbau der Audi Arena hat begonnen

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

28.03.2020

SUISchwanden

POL-SWisła   NEW!

SUILe Brassus

USA-COGenesee   NEW!

USA-CASquaw Valley

SUILe Locle

SUITäsch

SUIUnterwasser

SUILes Charbonnières

FRA-VAutrans

SUILes Breuleux

SUISt. Gallen

27.03.2020

SUIRüschegg

ITAPonte di Legno

GER-THWinterstein

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



FINFIN-ISSavonlinna

Aholahti

Daten | Geschichte | Kontakt | Links | Karte | Kommentare

.

Aholahden Hyppyrimäki:

K-Punkt: 72 m
Weitere Schanzen: K45
Matten: nein
Jahr des Abbruchs: 2004
Status: abgerissen
Verein: Savonlinnan Hiihtoseura

nach oben

Geschichte:

Die Schanzenanlage im Aholahden Sportzentrum von Savonlinna wurde in den 60er Jahren zusammen mit einem Langlaufareal erbaut. Einst wurden dort finnische Meisterschaften vor tausenden von Zuschauern ausgetragen und auch Matti Nykänen konnte sich in die Liste der Schanzenrekordhalter eintragen.
Am 26. August 2004 wurde die Anlage allerdings gesprengt und dann komplett abgerissen.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Links:

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
1)   Timo Vänskä   schrieb am 01.03.2012 um 18:30:

Status of this jump is destroyed.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com