Aktuelle Neuigkeiten:

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

"Ein entscheidender Schritt": Anlaufturm der Rothaus-Schanze wird modernisiert

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten, Teil 2 - Comebacks und Lehrstunden

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten - Tradition(en) und Neulinge

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

17.03.2019

GER-THKleinschmalkalden

USA-COSteamboat Springs

ITAGallio

16.03.2019

GER-BBBad Freienwalde

ROUPoiana Brașov

14.03.2019

GER-SNAue

13.03.2019

GER-HEWiesbaden-Rambach

12.03.2019

GER-HEHartenrod

GER-HEDarmstadt

GER-HEBermuthshain

GER-HERetterode

04.03.2019

SVKSvätý Jur

SVKKošice

UKRVorokhta

03.03.2019

FIN-LSJämsänkoski

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum

FINFIN-ESHelsinki

Pukinmäki

Daten | Geschichte | Karte | Kommentare

.

Puksun norski:

K-Punkt: 13 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Genutzt bis: 1960s
Status: abgerissen

nach oben

Geschichte:

Die erste "Puksun norski"-Skisprungschanze wurde vor dem 2. Weltkrieg errichtet und hatte einen kleinen hölzernen Anlauf, der sich oben auf einem Hügel befand. Später wurde sie durch eine K13-Naturschanze ersetzt, die bis Anfang der 1960er Jahre genutzt wurde.

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2019
www.skisprungschanzen.com