Aktuelle Neuigkeiten:

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

Umbau der Inselbergschanze möglich – und Damen-Weltcups?

Von Olympiaschanzen bis Nachwuchszentrum: Arbeiten voll im Gange

Bau der Olympiaschanzen für Peking 2022 geht voran

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Umbau der Audi Arena hat begonnen

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

02.04.2020

FRA-VChamonix

01.04.2020

JPN-01Kamikawa

JPN-01Kitami   NEW!

JPN-01Furano   NEW!

JPN-01Furano   NEW!

JPN-01Furano

SUISchwanden

SUIKandersteg

FRA-VChamonix

31.03.2020

SUIGstaad

SUISaas-Fee

SUIEngelberg

JPN-01Yoichi

JPN-01Yoichi

JPN-01Kutchan

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



FINFIN-ESHelsinki

Herttoniemi-Siilitie

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Herttoniemen Hyppyrimäki:

K-Punkt: 40 m
Matten: nein
Baujahr: 1962
Jahr des Abbruchs: 1976
Status: abgerissen
K-Punkt: 46 m
Männer Winter Schanzenrekord: 49,0 m (Toni Nieminen FIN)
Männer Sommer Schanzenrekord: 48,0 m (Kasperi Siitari FIN, 05.10.2005)
48,0 m (Artti Aigro EST, 02.10.2011)
48,0 m (Teemu Summanen FIN, 18.05.2014)
48,0 m (Mico Ahonen FIN, 05.09.2014)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 42,0 m (Hannele Eronen FIN, 21.05.2006)
Turmhöhe: 30 m
Genutzt bis: 2015
Jahr des Abbruchs: 2019
Status: abgerissen
K-Punkt: 22 m
Männer Winter Schanzenrekord: 21,0 m (Eetu Suontama FIN, 18.03.2008)
21,0 m (Joona Forsgren FIN, 18.03.2008)
21,0 m (Eetu Kytösaho FIN, 18.03.2008)
Männer Sommer Schanzenrekord: 23,0 m (Artti Aigro EST, 16.05.2010)
Frauen Winter Schanzenrekord: 18,0 m (Olga Tervahartiala FIN, 18.03.2008)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 21,0 m (Julia Kykkänen FIN, 02.10.2005)
Status: in Betrieb
K-Punkt: 15 m
Männer Winter Schanzenrekord: 17,0 m (Toni Nieminen FIN)
Männer Sommer Schanzenrekord: 13,0 m (Artti Aigro EST, 20.05.2007)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 12,0 m (Julia Kykkänen FIN, 02.10.2004)
Status: in Betrieb
Weitere Schanzen: nein
Matten: ja
Baujahr: 1976
Verein: Helsingin Mäkihyppääjät

nach oben

Geschichte:

Mit dem Ende der Schanze in Herttoniemi-Majavatie 1962 wurde zunächst eine neue 40-Meter-Schanze ca. 1 km weiter nördlich, an der Westeseite des Sportzentrums in Herttoniemi-Siilitie erbaut. Diese wurde jedoch auch nicht lange genutzt und 1976 abgerissen und durch den heute existierenden Schanzenkomplex ersetzt.
Die drei Mattenschanzen K46, K22 und K15 sind ein wichtiges Ausbildungszentrum und werden als Trainings- und Wettkampfschanzen genutzt. Nachdem sich der bauliche Zustand der K46 jedoch über die Jahre sehr verschlechtert hat, und 2015 ein Kind beim Spielen an der Schanze ums Leben kam, wurde sie gesperrt und soll womöglich bald abgerissen werden.

nach oben

Schanzenrekorde K46 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K22 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K22 (Frauen):

nach oben

Schanzenrekorde K15 (Männer):

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
1)   Krzysztof   schrieb am 29.03.2012 um 15:38:

Herttoniemi

Na tej skoczni skoczył Jussi Koskela, twórca gry DSJ
http://www.youtube.com/watch?v=m1sfz_IfWFc

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com