Aktuelle Neuigkeiten:

Nach langer Bauzeit: Neuer Mega-Komplex in Shchuchinsk eröffnet

Zwei weitere Schanzen geschlossen: Skispringen in Harrachov vor dem Aus?

FIS Congress 2018: Neue Zukunftsperspektiven für den Nordischen Skisport

Planica 7 – Mehr als ein einfaches Finale

Das 38. Forum Nordicum in Klingenthal (Deutschland) - Alles Wissenswerte für den Olympia-Winter

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

15.07.2018

ITAPonte di Legno   NEW!

ITAPonte di Legno

SUIUnterwasser

SUIUnterägeri

POL-KSzczawnica

LTUIgnalina

CZE-AStrančice   NEW!

USA-MICrystal Falls   NEW!

CZE-LPlavy

USA-MICadillac   NEW!

CZE-KAbertamy

USA-MIGrayling   NEW!

SUISt. Moritz

CZE-LJilemnice   NEW!

CZE-LJilemnice

mehr



Werbung:





Partner:


Peter Riedel Sports Technology


SkokiPolska.pl


Skispringen-Community Forum

FINFIN-ESÄyräpää

Daten | Geschichte | Karte | Kommentare

.

Pölläkkälä:

K-Punkt: 23 m
Baujahr: 1936
Weitere Schanzen: nein
Status: abgerissen
Matten: nein

nach oben

Geschichte:

In Äyräpää zwischen Espoo und Helsinki gab es einst eine kleine Holzschanze.

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
2)   skisprungschanzen.com   schrieb am 22.12.2010 um 15:03:

Thank's for the hint. So I guess I have to move this hill to Russia...

1)   Niko Tuominen   schrieb am 21.12.2010 um 07:48:

Location of Äyräpää

Äyräpää was a municipality in Finnish Karelia, that was ceded to Soviet Union in 1940. The ski jump was located in Pölläkkälä which was the main village of Äyräpää municipality. Pölläkkälä is now Baryshevo. Äyräpääntie in Espoo is just a street named after the former municipality.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2018
www.skisprungschanzen.com