Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

24.01.2021

GER-BWFeldberg

GER-HEArborn

AUT-STVeitsch   NEW!

23.01.2021

GER-SNFalkenstein (Vogtland)

GER-BWSchopfloch

21.01.2021

POL-DBoguszów-Gorce

NOR-34Kongsvinger   NEW!

NOR-50Steinkjer   NEW!

NOR-38Larvik   NEW!

GER-SNAnnaberg-Buchholz

20.01.2021

GER-BWSchonach

19.01.2021

NOR-30Sarpsborg   NEW!

NOR-34Ringsaker   NEW!

NOR-34Gran   NEW!

ROUValea Strâmbă

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



ESTViljandi

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Karte | Kommentare

.

Lossimäe Hüppemägi:

K-Punkt: 20 m
Männer Winter Schanzenrekord: 23,5 m (Raimond Ranna EST, 17.02.1946, N-EST)
23,5 m (Karl Vesterstein EST, 17.02.1946, N-EST)
Weitere Schanzen: K10
Matten: ja
Baujahr: 1931
Status: abgerissen
Verein: Viljandi
Koordinaten: 58.357485, 25.594986 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Bereits 1931 stellte Eduard Bergman-Raidla mit 21,5 m in Viljandi einen estnischen Skisprungrekord auf.

nach oben

Schanzenrekorde K20 (Männer):

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com