Aktuelle Neuigkeiten:

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

"Ein entscheidender Schritt": Anlaufturm der Rothaus-Schanze wird modernisiert

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten, Teil 2 - Comebacks und Lehrstunden

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten - Tradition(en) und Neulinge

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

17.11.2018

POL-DPrzesieka

POL-DKamienna Góra

FIN-LSTampere

POL-DDuszniki-Zdrój

POL-DDuszniki-Zdrój

POL-DKłodzko

AUT-VAndelsbuch

16.11.2018

AUT-VDornbirn

15.11.2018

GER-THBrotterode

GER-SNKlingenthal

GER-SNJohanngeorgenstadt

NOR-03Oslo

14.11.2018

POL-WWarszawa

ESTOtepää

AUT-TSeefeld

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



ESTVõru

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Andsumä Suusahüppemägi:

K-Punkt: 40 m
Männer Winter Schanzenrekord: 52,0 m (Uno Kajak EST, 16.02.1951, N-EST)
Status: abgerissen
Matten: nein
K-Punkt: 30 m
Männer Winter Schanzenrekord: 36,0 m (Artti Aigro EST, 28.01.2012)
Männer Sommer Schanzenrekord: 32,5 m (Artti Aigro EST, 24.10.2009)
32,5 m (Kristjan Ilves EST, 24.10.2009)
32,5 m (Mario Visnap EST, 24.10.2009)
32,5 m (Sten-Jörgen Leis EST, 15.09.2018)
Frauen Winter Schanzenrekord: 30,0 m (Sandra Sillaste EST, 03.03.2013)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 27,0 m (Carena Roomets EST, 15.09.2018)
27,0 m (Carolina Roomets EST, 15.09.2018)
K-Punkt: 13 m
Männer Winter Schanzenrekord: 13,0 m (Robert Toompuu EST, 28.01.2012)
13,0 m (Markkus Alter EST, 28.01.2012)
13,0 m (Mattias Villem Ormisson EST, 10.02.2013)
13,0 m (Mattias Villem Ormisson EST, 10.02.2013)
Frauen Winter Schanzenrekord: 13,0 m (Airiin Pikk EST, 10.02.2013)
Baujahr: 1975
Weitere Schanzen: nein
Status: in Betrieb
Matten: ja
Verein: Võru Spordikool

nach oben

Geschichte:

Die beiden Schanzen K30 und K13 in Võru sind mit neuen Matten ausgestattet. Etwas abseits scheint es früher einmal noch eine weitere ca. 40-Meter-Schanze gegeben zu haben.

nach oben

Schanzenrekorde K40 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K30 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K30 (Frauen):

nach oben

Schanzenrekorde K13 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K13 (Frauen):

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
4)   Eric2022   schrieb am 05.01.2012 um 20:35:

Upps, das habe ich übersehen. Das lag an den Bildern darüber, wo nur die K 30 neue Matten hatte. Warscheinlich wurde zunächst die K 30 und dann einige Zeit später die K 12/K 13 mit neuen Matten ausgestattet und die ersten 4 Bilder stammen aus der Zeit dazwischen. Und das fünfte Bild habe ich übersehen.

3)   skisprungschanzen.com   schrieb am 04.01.2012 um 17:49:

@Eric

Die Matten auf dem 5. Bild sehen doch ganz gut aus, oder? ;-)

2)   Eric2022   schrieb am 03.01.2012 um 20:45:

Auf den Bildern hat nur die K30 neue Matten. Wurde die kleinere Schanze noch nachdem diese Bilder fotografiert worden mit neuen matten ausgestattet oder ist es im Text falsch?

1)   Jens Jahn   schrieb am 03.01.2012 um 17:28:

Die kleine Schanze wird im Winter als K 13, im Sommer als K 12 geführt.

In Estland gibt es auch noch eine K 10 in Tamsalu - vom Skiklub Telemark betrieben sowie eine ca. K 15 im Kiidi-Touristzentrum im Gebiet Vörumaa. Der Ort soll wohl Rouge heißen...

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2018
www.skisprungschanzen.com