Aktuelle Neuigkeiten:

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

Umbau der Inselbergschanze möglich – und Damen-Weltcups?

Von Olympiaschanzen bis Nachwuchszentrum: Arbeiten voll im Gange

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

02.06.2020

GER-SNGrüna

GER-SNEilenburg

GER-BYBodenmais

AUT-VBezau

CZE-TNýdek

ESTTallinn

01.06.2020

GER-BYBad Feilnbach

AUT-STMurau

POL-SGilowice

POL-KChochołów

31.05.2020

AUT-KVelden

AUT-KVelden

30.05.2020

AUT-STBad Mitterndorf

AUT-STBad Mitterndorf

AUT-STBad Mitterndorf

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum

CZECZE-TRopice

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Karte | Kommentare

.

Szczytek:

Schanzengröße: HS 8
K-Punkt: 4,5 m
Männer Winter Schanzenrekord: 6,5 m (Dariusz Cymerys CZE, 02.01.2004)
Anlauflänge: 17 m
Anlaufneigung: 13°
Tischneigung: 3,5°
Tischhöhe: 0,65 m
Geschwindigkeit: 20 km/h
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 2004
Status: in Betrieb

nach oben

Geschichte:

Die Kleinstadt Ropice befindet sich an der polnischen und slowakischen Grenze. Vor einigen Jahren haben dort Jugendliche aus dem Grenzgebiet eine Minischanze mit einem hölzernen Schanzentisch gebaut. Seitdem wird die Schanze in jedem Winter besprungen. Der Letzte Umbau (Verlängerung des Anlaufs) wurde im Sommer 2004 vorgenommen. Die Schanze ist wegen ihrer geringen Größe und Neigung sicher, charakterisiert sich durch eine relativ hohe Absprunggeschwindigkeit.

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com