Aktuelle Neuigkeiten:

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

"Ein entscheidender Schritt": Anlaufturm der Rothaus-Schanze wird modernisiert

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten, Teil 2 - Comebacks und Lehrstunden

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten - Tradition(en) und Neulinge

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

20.02.2019

RUSEkaterinburg

RUSBerezniki

RUSIzhevsk

RUSLysva

RUSProkopevsk

SLOKovk

17.02.2019

RUSTomsk

RUSSortavala

RUSSortavala

RUSSankt-Peterburg

ITAPasso Rolle   NEW!

16.02.2019

RUSUfa

RUSUglegorsk   NEW!

RUSYuzhno-Sakhalinsk

GER-HEWillingen

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



BULSamokov Самоков

Chernia Kos

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Chernia Kos:

K-Punkt: 65 m
Weitere Schanzen: K35
Status: Projekt
K-Punkt: 39 m
Männer Sommer Schanzenrekord: 42,0 m (Petar Fartunov BUL, 26.09.2004, N-BUL)
Weitere Schanzen: K25, K15
Genutzt bis: 2017
Status: abgerissen
K-Punkt: 10 m
Männer Winter Schanzenrekord: 12,0 m (Radoslav Atanasov BUL, 06.01.2019)
Männer Sommer Schanzenrekord: 12,0 m (Krasimir Simitchiyski BUL, 20.10.2018)
Frauen Winter Schanzenrekord: 9,0 m (Yana Balkanska BUL, 06.01.2019)
9,0 m (Anna Bandrova BUL, 06.01.2019)
Weitere Schanzen: K5
Baujahr: 2018
Status: in Betrieb
Weitere Schanzen: nein
Matten: ja
Verein: SK Samokov, SK Rila

nach oben

Geschichte:

Die Schanzenanlage „Chernia kos“ im Samokov ist die einzige noch genutzte Sprunganlage in Bulgarien. Über viele Jahre wurden dort alljährlich im Sommer Jugendspringen durchgeführt, um den bulgarischen Springer-Nachwuchs zu fördern. Die Schanzen besitzen sogar eine Edelstahlanlaufspur, die Matten aus tschechischer Produktion sind allerdings schon mehr als 20 Jahre alt.
Der wohl erfolgreichste bulgarische Springer vergangener Tage Vladimir Breitchev stammt aus Samokov, ihm zu Ehren wurde sogar ein eigenes Lied gedichtet. Auch der neue Hoffnungsträger des bulgarischen Skispringens und Junioren-Weltmeister 2011 Vladimir Zografski stammt aus Samokov.
Im Sommer 2018 wurde die “Chernia kos”-Anlage renoviert und am 20. Oktober 2018 konnten auch zwei neue, kleine Mattenschanzen mit K5 und K10 eröffnet werden. Beim Eröffnungsspringen der Kinder fungierte ihr älterer Kamerad Vladimir Zografski als Kampfrichter.

nach oben

Schanzenrekorde K39 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K10 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K10 (Frauen):

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
4)   Sweet   schrieb am 17.01.2019 um 16:55:

Fantastyczne osiągnięcia Vladimira z Igrzysk a teraz podczas dotychczasowego sezonu i TCS dają duże efekty. Dużo ludzi ogląda skoki w Bułgarii, a skocznie w Samokovie się odradzaja, już niedługo otwarcie skoczni średniej!

3)   Diane Alicea   schrieb am 14.10.2015 um 22:33:

autographs

Dear sir. I was wondering if I can get some autographs of the ski jumpers? I am a very big fan. I hope its possible. Thank you. Diane Alicea 94120 Strahan St. Space 46. Gold Beach, Oregon 97444 USA

2)   borek99   schrieb am 25.08.2012 um 17:12:

Record

Record holder: Petar Fartunov - 42 m (26.9.2004).

Source: http://www.ski.bg/wmview_bg.php?ArtID=497&fen=5

1)   borek99   schrieb am 06.06.2012 um 14:07:

Record

Probably record holder: Mihail Sichanov - 41 m (during summer NC, 9.10.2010). Source: http://www.ski.bg/results/season2011/101009_SJ_SummerNC_1st_round_Results.pdf

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2019
www.skisprungschanzen.com