Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

15.01.2021

LATCēsis

14.01.2021

POL-RKrosno

13.01.2021

POL-KOchotnica Górna

12.01.2021

POL-KPoronin

11.01.2021

POL-KChochołów

10.01.2021

NOR-38Drangedal   NEW!

NOR-38Drangedal   NEW!

NOR-38Drangedal

NOR-38Drangedal   NEW!

NOR-38Drangedal   NEW!

NOR-38Drangedal   NEW!

FIN-LSKauhanoja

09.01.2021

NOR-38Drangedal   NEW!

NOR-38Drangedal   NEW!

NOR-38Drangedal   NEW!

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



AUTAUT-WWien

Schneepalast

Daten | Geschichte | Links | Karte | Kommentare

.

Sprungschanze im Schneepalast:

K-Punkt: 15 m
Anlaufneigung: 35°
Tischhöhe: 1 m
Aufsprungneigung: 30°
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1927
Jahr des Abbruchs: 1928
Status: abgerissen
Koordinaten: 48.227594, 16.385858 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Der Nordwestbahnhof von Wien wurde zur Weltausstellung 1873 fertig gestellt, doch schon 1924 wurde er nicht mehr benötigt und stillgelegt. Fortan wurde die Bahnhofshalle für Ausstellungen und Veranstaltungen genutzt. So wurde am 26.11.1927 der von Skipionier Dagfinn Carlsen betriebene "Schneepalast" eröffnet. Die Idee dazu hatte er durch einen Besuch in Berlin und des dortigen, 1926 eröffneten Schneepalasts erhalten.
Auf 4.000 Quadratmetern wurden mit Holzgerüsten und 150 Tonnen Kunstschnee ein Abfahrtshang, eine Loipe, eine Rodelbahn und eine Skisprungschanze angelegt. Für eine Gebühr von 1,50 Schilling konnten Besucher die Attraktion, zu diesem Zeitpunkt eine der größten Wiens, für 2 Stunden nutzen. Im Februar und März 1928 gab es auf der Schanze jeden Donnerstag einen öffentlichen Wettkampf. Der Schneepalast musste aufgrund finanzieller Schwierigkeiten schon im Mai 1928 wieder schließen.

nach oben

Links:

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com