Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

19.01.2021

NOR-30Sarpsborg   NEW!

NOR-34Ringsaker   NEW!

NOR-34Gran   NEW!

ROUValea Strâmbă

HUNSátoraljaújhely

18.01.2021

SVKRužomberok

NOR-03Oslo   NEW!

NOR-30Skiptvet   NEW!

NOR-34Dovre   NEW!

NOR-38Hjartdal   NEW!

NOR-46Førde   NEW!

GER-BWSindelfingen

17.01.2021

USA-MNRed Wing   NEW!

SVKRužomberok

SVKRužomberok

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



AUTAUT-TInnsbruck

Husslhof

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Karte | Kommentare

.

Husslhof-Schanze:

K-Punkt: 30 m
Männer Winter Schanzenrekord: 31,5 m (Paul Rotter GER, 27.01.1914)
Anlauflänge: 54 m
Anlaufneigung: 18°
Weitere Schanzen: K15
Matten: nein
Baujahr: 1908
Genutzt bis: ca. 1915
Status: abgerissen
Verein: SK Innsbruck
Koordinaten: 47.253428, 11.381683 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Der Schiklub Innsbruck eröffnete am 18./19. Januar 1908 seine erste permanente Schanze beim Gasthaus Hußlhof mit einem internationalen Skispringen. Hauptmann von Eccher gewann den Wettkampf mit einer Bestweite von 21 Metern, während Bühler aus München außer Konkurrenz die Bestweite von 25 Metern stand. Vor dem 1. Weltkrieg fanden auf der Husslhof-Schanze viele Wettkämpfe statt. Aufgrund der Erweiterung des Westbahnhofs musste die am Ende des Andreas-Hofer-Weges Richtung Bergisel gelegene Schanze danach aber aufgegeben werden. Stattdessen wurden die neuen Schanzen in Igls oder Mutters genutzt, ehe 1927 die Bergiselschanze erbaut wurde.

nach oben

Schanzenrekorde K30 (Männer):

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com