Aktuelle Neuigkeiten:

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

200 Schanzenanlagen in den USA

Das Skisprungschanzen-Archiv erreicht 3000 Schanzenanlagen!

Neue Nachwuchsschanzen entstehen in China

Umbau der Średnia Krokiew in Zakopane abgeschlossen

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

28.05.2022

USA-UTSummit Park

USA-UTSummit Park   NEW!

USA-MIOxford   NEW!

USA-WIWausau   NEW!

SLOVincarje   NEW!

27.05.2022

USA-UTSundance   NEW!

USA-UTSalt Lake City

USA-IDSun Valley

26.05.2022

USA-IDMcCall   NEW!

USA-CASan Francisco

25.05.2022

CZE-HPec pod Sněžkou

CZE-LHorní Maršov

CZE-HSvoboda nad Úpou

AUT-VTschagguns

GER-THGoßwitz

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



AUTAUT-KRatnitz

Grenzland

Daten | Geschichte | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Grenzlandschanze (Schanze am Faaker See):

K-Punkt: 37 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1935
Jahr des Abbruchs: 1968
Status: abgerissen
Verein: WSV Faakersee, Inter Latschach
Koordinaten: 46.554419, 13.912873 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Der Bau der Schanze im kleinen Örtchen Ratnitz am Faaker See, im Grenzland zu Slowenien, begann 1935 und 1936 wurde sie eingeweiht. Im Januar 1938 fanden auf der 40-Meter-Schanze die vom WSV Faakersee organisierten Kärntner Landesmeisterschaften statt. Auch nach dem 2. Weltkrieg fanden auf der Grenzland-Schanze bis zu ihrem Abriss 1968 zahlreiche Stephani- und Grenzland-Springen statt.
Um die Tradition der Ratnitzer Stephanispringen wieder aufleben zu lassen, wurde 1991 die kleine Elsa-Schanze angelegt.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2022
www.skisprungschanzen.com