Aktuelle Neuigkeiten:

Zwei weitere Schanzen geschlossen: Skispringen in Harrachov vor dem Aus?

FIS Congress 2018: Neue Zukunftsperspektiven für den Nordischen Skisport

Planica 7 – Mehr als ein einfaches Finale

Das 38. Forum Nordicum in Klingenthal (Deutschland) - Alles Wissenswerte für den Olympia-Winter

Neue Sommerschanzen in Ironwood und Red Wing sollen bis 2019 gebaut werden

mehr



Letzte Updates:

21.06.2018

SVKTatranská Lomnica

SVKŠtrbské Pleso

17.06.2018

CZE-TJablunkov

POL-KChochołów

POL-KZakopane

CZE-LHarrachov   NEW!

CZE-LHarrachov

NOR-04Trysil

POL-DJelenia Góra

POL-KJordanów

SVKBanská Bystrica

POL-KNowy Sącz

POL-DMiędzygórze

POL-KLimanowa

POL-KLimanowa

mehr




Werbung:





Partner:


Peter Riedel Sports Technology


SkokiPolska.pl


Skispringen-Community Forum

JUMP! - Die Gewinner

am 24.10.2011

Die Verlosung von 3 Exemplaren des Bildbandes "JUMP! - Die schönsten Skisprungschanzen der Welt" ist beendet - hier sind die glücklichen Gewinner!

Je ein Exemplar des Bildbandes "JUMP! - Die schönsten Skisprungschanzen der Welt" haben gewonnen:

- Matthias Futterer (Deutschland)

- Anja Kuhar (Slowenien)

- Stefanie Kaltenböck (Österreich)

Die Bücher werden in den nächsten Tagen verschickt!

Leider können wir nicht jedem Teilnehmer ein Buch schicken, aber jeder Interessierte an tollen Fotos von 40 Skisprungschanzen weltweit, kann es unter www.egoth.at bestellen!



Bildband „JUMP! – Die schönsten Skisprungschanzen der Welt“ vorgestellt

HINZENBACH/WIEN – „Dieses Buch ist eine Würdigung von oftmals unterschätzten Bauwerken. Es war längst überfällig.“ Wer dies sagt ist einer, der es wissen muss: Walter Hofer ist seit Jahren FIS Renndirektor Skispringen. „Skispringer benötigen Bauwerke, von denen sie in die Tiefe gleiten können, ehe sie fliegen, und auf denen sie landen. Sportler, die diese Anlagen beherrschen und ausspringen, sind die ,Könige der Lüfte’. Skispringer erfüllen sich den Wunsch aller: jenen, fliegen zu können. Skisprungschanzen ermöglichen somit einer kleinen Gruppe von Auserwählten, stellvertretend für die Menschheit Träume wahr werden zu lassen“, sagt der Salzburger in seinem Vorwort weiter und wiederholte seine Worte bei der Buchpräsentation während des Grand Prix-Springens in Hinzenbach am 1. Oktober.

Mit „JUMP! – Die schönsten Skisprungschanzen der Welt“ (in deutscher, englischer, französischer, russischer Sprache) legen die Autoren und Fotografen Peter Riedel und Horst Nilgen ein Werk vor, das 40 Schanzenanlagen der Welt porträtiert – von Oslo, wo alles begann, über die Orte der Vierschanzentournee, von den Skiflug-Bauwerken zu den prominentesten Anlagen der Nordischen Kombination. Und es wird ein Blick auf die Entstehung neuer Anlagen in Russland geworfen, in Chaikovsky und Nishny Tagil.

„Die 1980er und 1990er Jahre waren andere Zeiten – und sicher nicht bessere! Wenn ich heute die pompösen Schanzenanlagen sehe und die großzügigen, komfortablen Aufstiegshilfen, dann muss ich zuweilen zurückdenken an meine Zeit. Ein Lift in Innsbruck? Fehlanzeige! Eine Gondel in Engelberg? Ach wo denn! Ein Sessellift in Oberstdorf? Leider nein“, schreibt Jens Weißflog in einem Nachwort.

Er, und alle anderen Skisprungsport-Interessierten haben in „JUMP!“ nun ein Buch vorliegen, in dem man betrachten, staunen und über aktuelle und vergangene Zeiten sinnieren kann.

Mit einem Vorwort von FIS Renndirektor Walter Hofer.
Mit einem Nachwort von Jens Weißflog.


Die Autoren
Peter Riedel als Fachmann für innovative Anfahrts-Technologie und Horst Nilgen als FIS Kommunikationsmanager für Sprunglauf verfolgen den internationalen Skisprunglauf seit Jahren aus der Nähe und halten ihre Eindrucke unter anderem auch fotografisch fest.


Technische Details
Peter Riedel/Horst Nilgen
JUMP! - Die schönsten Skisprungschanzen der Welt
Hardcover mit 176 Seiten, 26 x 21 cm, durchgehend 4c
Texte in vier Sprachen: deutsch, französisch, englisch, russisch
Preis: 39,90 €. ISBN: 978-3-902480-73-6
Hier bestellen: www.egoth.at



Werbung:


Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link


Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2018
www.skisprungschanzen.com