Aktuelle Neuigkeiten:

Neue Nachwuchsschanzen entstehen in China

Umbau der Średnia Krokiew in Zakopoane abgeschlossen

Bauarbeiten in Hinterzarten gehen weiter

Anlaufspuren in Einsiedeln werden erneuert

Granåsen rüstet sich für die WM 2025

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

22.10.2021

RUS-PNizhniy Novgorod

USA-NYLake Placid

GER-HEDarmstadt

18.10.2021

CAN-ABCalgary   NEW!

CAN-ABRed Deer

16.10.2021

NOR-30Vikersund

13.10.2021

NOR-34Åsnes   NEW!

12.10.2021

NOR-18Mo i Rana   NEW!

NOR-18Mo i Rana

10.10.2021

NOR-34Lillehammer

09.10.2021

NOR-38Rjukan   NEW!

07.10.2021

NOR-03Oslo

NOR-03Oslo

06.10.2021

CHNYabuli

POL-DLubawka

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



Die Großschanze in Bischofshofen wird umgebaut

am 03.10.2003

Der Schauplatz des traditionellen Dreikönigsspringens, die Paul-Ausserleitner-Schanze in Bischofshofen, wird gerade zur modernen K125 ausgebaut.

Seit dem 12.05.2003 ist von der Paul-Ausserleitner-Schanze in Bischofshofen nicht mehr viel zu sehen.

Der Grund: um weiterhin attraktive Springen bieten zu können, forderte die FIS vom Ski-Club Bischofshofen eine Veränderung des Schanzenprofils. In Rahmen der Umgestaltungsarbeiten wird nun der Aufsprungwinkel von vormals 38° auf 36° reduziert werden. Die soll auch dazu führen, dass weiter gesprungen werden kann und somit wird der bisherige Schanzenrekord von 139 m von Sven Hannawald wohl schon bei Schlussspringen der Vierschanzentournee 2003/2004 pulverisiert werden.

Neben dem Umbau der Schanze wird am Sepp-Bradl-Stadion auch noch eine fernsehtaugliche Flutlichtanlage installiert, um die Wettkämpfe in Bischofshofen auch für die TV-Zuschauer attraktiv zu halten.

Durch diese Maßnahmen, die bis zum Drei-Königs-Tag 2004 auf jeden Fall abgeschlossene sein sollen, soll die wirtschaftliche Bedeutung des Ski-Clubs Bischofshofen und natürlich auch die des Skisprung-Sports für die Region im österreichischen Bundesland Salzburg gesichert werden.



Schanzen:

AUT Bischofshofen (Sepp Bradl-Skistadion)


Werbung:


Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com